Deine Wahl 2024

Der Landesjugendring hat für die EU- und Kommunalwahlen 2024 in Mecklenburg-Vorpommern so einiges in petto! Aber es gibt auch viele andere tolle Projekte und Infos zu den Wahlen, die einen Blick wert sind. Hier pflegen wir einen Linktree, der zu Aktionen und Informationen für Jugendliche rund um die Wahlen 2024 weiterleitet. Viel Spaß!

Aktionen des Landesjugendrings

Planspiel "Leben, Lieben, *Kreuzchen machen"

EU Wahl: Rent a Candidate | 24. Mai

 

Informationen

NDR Erklärvideos | Kommunal- und Europawahl: Wie geht das?

Wahl-O-Mat für die Europawahl

EU Wahl: Parteipositionen zu den U-18 Fragen

Kommunal+EU: mit16waehlen.de | Kampagne des Landes mit vielen Infos

Kommunal+EU: 20 Fragen, 20 Antworten | Infoheft der Landeszentrale für politische Bildung

Andere Akteur*innen

EU Wahl: Testimonial-Generator vom Landesjugendring NRW "Meine Zukunft. Meine Wahl"

EU Wahl: Lehrmaterial für den Unterricht "Doppelstunde4.eu"

 

#DeineWahl - alles, was du wissen musst!

Am 9. Juni werden die Abgeordneten für das Europäische Parlament (Europawahl) und die Kandidat*innen für die Kommunalwahl gewählt.

Für die Wahl zum EU-Parlament erstellen Parteien und politische Vereinigungen Listen mit den Namen ihrer Kandidatinnen und Kandidaten. Diese Listen können für einzelne Bundesländer aufgestellt werden. Es kann aber auch eine gemeinsame Liste für alle Bundesländer geben. Einzelpersonen können bei der Europawahl nicht kandidieren.

Bei den Kommunalwahlen werden
•    in mehr als 700 Orten in Mecklenburg-Vorpommern neue Gemeindevertreter*innen,
•    die Kreistage der sechs Landkreise und
•    die Bürgerschaft bzw. Stadtvertretung der kreisfreien Städte
gewählt. Dabei treten sowohl Vertreter*innen aller zur Wahl zugelassenen Parteien, unabhängige Kandidierende und sogenannte Wählergemeinschaften an.

Du kannst für beide Wahlen deine Stimme abgeben, wenn du mindestens 16 Jahre alt bist. Für die Europawahlen ist das neu – bei der letzten Wahl galt noch das Mindestalter von 18 Jahren, um mit abzustimmen.

Für die Teilnahme an der Europawahl brauchst du außerdem: die deutsche oder eine andere EU-Staatsbürgerschaft, einen Wohnsitz in Deutschland oder mindestens dreimonatigen Aufenthalt in der EU und Unionsbürger*innen müssen im Wählerverzeichnis eingetragen sein.

Um bei den Kommunalwahlen abzustimmen, musst du in Mecklenburg-Vorpommern gemeldet sein.

Die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ist ein großer jugendpolitischer Erfolg. Ein wichtiges Zeichen, dass die Rechte und Bedürfnisse junger Menschen gesehen und mitgedacht werden. Und deine große Chance, politische Entscheidungen mitzubestimmen. Also, nutze deine Stimme – geh wählen!

Mit deiner Stimme zur Europawahl entscheidest du über die Zusammensetzung des aus 720 Abgeordneten bestehenden Europäischen Parlaments. Damit hast du Einfluss darauf, wie es seine drei wichtigsten Aufgaben – Gesetzgebung, Kontrolle und Haushalt – gestaltet. Die Herabsenkung des Wahlalters auf 16 Jahre war übrigens eine Empfehlung des Europäischen Parlamentes, der Deutschland 2022 gefolgt ist.

Bei der Kommunalwahl kannst du Einfluss darauf nehmen, was direkt vor deiner Haustür passiert: Sporthalle, Jugendtreff, Feuerwehr, Bauvorhaben und Bibliothek – all das wird auf kommunaler Ebene entschieden.

In Deutschland gibt es zwei Möglichkeiten zu wählen: Vor Ort im Wahllokal oder per Briefwahl. Das ist bei den Wahlen zum Europäischen Parlament und den Kommunalwahlen nicht anders.

Um im Wahllokal deine Kreuzchen setzen zu können, erhältst du vor dem Wahltag deine Wahlbenachrichtigung. Am 9. Juni kannst du damit im Wahllokal deines Wohnortes wählen gehen. Welches Wahllokal das ist, steht auf der Wahlbenachrichtigung.

Du bist nicht zu Hause oder kannst aus einem anderen Grund nicht persönlich ins Wahllokal gehen. Dann hast du die Möglichkeit per Briefwahl abzustimmen. Wie du die Teilnahme an der Briefwahl beantragst, steht auf deiner Wahlbenachrichtigung.

Um zu erfahren, wer in deinem Ort für die Kommunalwahlen kandidiert, musst du nur vor die Tür gehen. In den meisten Kommunen können sechs Wochen vor der Wahl Wahlplakate aufgehängt werden, die für die jeweiligen Kandidierenden werben. Informiere dich zu den einzelnen Personen und ggf. den Parteien, denen sie angehören - ob du dafür in die Zeitung schaust oder dich im Internet informierst, bleibt dir überlassen.

Auch die Kandidierenden für die Europawahlen sind auf zahlreichen Wahlplakaten zu finden. Darüber hinaus kannst du beim Wahl-O-Mat testen, mit welcher Partei deine Positionen am ehesten übereinstimmen. Der Deutsche Bundesjugendring hat außerdem eine Übersicht der Parteipositionen zu Jugendthemen erstellt.

Material

Bei den Kommunal- und Europawahlen dürfen zum ersten Mal Jugendliche ab 16 Jahren wählen. Aber auch alle anderen Wahlberechtigten dürfen sich bei ihrer Wahlentscheidung gerne an den Belangen von jungen Menschen in M-V orientieren. Dafür hat der Landesjugendring M-V und Mitarbeitende aus dem Beteiligungsnetzwerk MV zusammen mit Jugendlichen z.B. bei Jugend im Landtag Wahlplakate mit ihren Themen und Wünschen entwickelt.

Um diese Forderung in die Breite zu tragen, seid ihr gefragt! Die Plakate und Social Media Kacheln zum Drucken, Aufhängen und Teilen findet ihr hier zum Download.

Wahlplakate "Jugendliche fordern"

Social Media Kacheln "Jugendliche fordern"

Also: teilt, was das Zeug hält, und macht darauf aufmerksam, was junge Menschen in den Bereichen Mitsprache, Bildung, Chancengleichheit, Mobilität /ÖPNV und Medienbildung zu sagen haben.

Vergangene Veranstaltungen

EU Wahl: Meet the Candidates | 19. April

 

 

 

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Youtube Beschreibung
Vimeo Beschreibung
Speichern
Akzeptieren