Konferenz Kinder- und Jugendbeteiligung in M-V

Zur Konferenz Kinder- und Jugendbeteiligung in M-V sind Fachkräfte aus Kommunalpolitik und -verwaltung, sowie aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingeladen. Mit Inputs zu theoretischen Grundlagen der Kinder- und Jugendbeteiligung, Workshops zu konkreten Beispielen und Methoden aus der Praxis und mit Raum zum offenen Austausch können Akteure verschiedener Bereiche und Ebenen miteinander ins Gespräch kommen und von der Expertise der jeweils anderen profitieren.

Programm anzeigen

18. November 2022, 9:30 Uhr - 16:30 Uhr
Sportschule Güstrow
         Kosten
            30 €

 

Direkt zur Anmeldung

Workshops

Praxiswerkstatt - Gute Praxis kennenlernen

Vertreter*innen von Jugendgremien aus Mecklenburg-Vorpommern.

Der Arbeitsverband evangelische Jugend Mecklenburg-Vorpommern und (aej M-V) und der Pfadfinderbund Mecklern-Vorpommern stellen die Jugendbeteiligungsstrukturen innerhalb ihrer Verbände vor.

Gerd Kant, Hacklabor Schwerin e. V.

 

Jugend hackt ist ein Programm für junge Menschen zwischen 12 und 18 Jahren, die mit ihren technischen Fähigkeiten die Welt verbessern wollen. Unterstützt von ehrenamtlichen Mentor*innen entwickeln unsere Teilnehmer*innen digitale Werkzeuge, Prototypen und Konzepte für eine bessere Zukunft. Ganz nach unserem Motto „Mit Code die Welt verbessern“ geht es bei Jugend hackt um mehr als nur Programmieren lernen: Wir begreifen Technik als ein Mittel zu gesellschaftlicher Veränderung. Wir bestärken Jugendliche im verantwortungsbewussten Umgang mit Technik, um damit Lösungen für gesellschaftspolitische Fragen zu finden.

In diesem interaktiven Workshop werden nicht nur die Ziele und Werte des Programms vermittelt - vielmehr können die Teilnehmer*innen in einem kleinen und verkürzten Event selbst erleben, was Jugend hackt tatsächlich ausmacht.

Kriemhild Kant, Bügermeisterin der Gemeinde Balow

Carsten Roeder, Kinder- und Jugendbüro Itzehoe / Trainer für Kinder- und Jugendbeteiligung

Nora Schneck & Sophie Brandes, Forschungsreferentinnen am Kompetenzzentrum Jugend-Check

 

Fachwerkstatt - Mit Fachlichkeit gestärkt Partizipation angehen

Juliane Kumst, Servicestelle Mitbestimmung Thüringen

Klara Fries und Wibke Seifarth, Moderatorinnen für Kinder- und Jugendbeteiligung

Dominik Ringler, Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung in Brandenburg

Tanja Redlich, Kompetenzzentrum Kinder- und Jugendbeteiligung in Brandenburg, Fachstelle Beteiligung in den Hilfen zur Erziehung, Potsdam

 

Anmeldung

 

*Pflichtfeld

¹Arbeitsfelder:
Hilfe zur Erziehung
Jugendamt
Jugend(Sozial)Arbeit
Kita
Politik
Tagespflege
Verwaltung
Sonstiges ... (bitte angeben)

 

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Youtube Beschreibung
Vimeo Beschreibung
Speichern
Akzeptieren